Ergebnisse – Stereo Kamerasystem

Hier seht ihr erste Auswertungen einer Staubdichtewelle-Aufnahme mit dem neuen Stereoskopiesystem. Erstmals wurde hier mit allen sichtbaren Teilchen – und nicht “nur” mit farbmarkierten –  gearbeitet.

Mit dem bisherigen Algorithmus wäre diese 200-Bilder lange Auswertung auf dem Bürorechner schon annähernd unmöglich. Der neue Algorithmus braucht nur ca. 2 Stunden dafür. So sehen die rekonstruierten Teilchenpositionen dann aus (es ist ein erstes Ergebnis, da lässt sich noch vieles Verbessern!):

Wissenschaftlich interessant ist die Seitenansicht – die Teilchen halten sich trotz energiereicher Anregung zur Schwingung in eigenen Schichten auf!

Und noch einer:

Ein Gedanke zu „Ergebnisse – Stereo Kamerasystem“

  1. Hübsch, sehr hübsch! Gibt’s schon paper dazu? 😉
    Bei den Wellen ist ja großartig zu sehen, wie die rückströmenden Partikel in den Bergen stoßen! Cool!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.